Kundeninformationen

 

Dezember 2011
Einfluss der Schuldenkrise, AHV vs. WF (Wohlfahrtsfond), zurück zum Start, Strukturreform in der beruflichen Vorsorge, IV-Revision 6a – Auswirkungen auf die berufliche Vorsorge, Grenzbeträge und Masszahlen 2012, Anpassung der BVG-Renten an die Preisentwicklung, In eigener Sache
mehr...

Juni 2011
Performance 2010 in der beruflichen Vorsorge, Technischer Zinssatz / Fachrichtlinie (FRP 4),
Rechnungsgrundlagen BVG 2010, Strukturreform in der beruflichen Vorsorge.
mehr...

Dezember 2010
Verordnung zur Strukturreform in der Vernehmlassung, Bundesgerichtsurteil zum Kapitalbezug innert drei Jahren nach einem Einkauf, Anpassung gesetzlicher Bestimmungen auf den 1.1.2011, Grenzbeträge und Masszahlen 2011, Anpassung der BVG-Renten an die Preisentwicklung.
mehr...

Juni 2010
Strukturreform in der beruflichen Vorsorge, Zulässigkeit von Minder- oder Nullverzinsung der
Altersguthaben.
mehr...

Dezember 2009
Die Zukunft der beruflichen Vorsorge, Änderung des Freizügigkeitsgesetzes, Grenzbeträge und
Masszahlen 2010, Anpassung der BVG-Renten an die Preisentwicklung.
mehr...

Juni 2009
Neue Vorschriften zur Teilliquidation, Eintritt des Vorsorgefalles Invalidität, Reduktion des Renten-
Umwandlungssatzes.
mehr...

Dezember 2008
"Thema Nr. 1": Der Lärm platzender Blasen, "Nebengeräusche": Gesetzliche Änderung der
Anlagevorschriften ab 01.01.2009, "Gesäusel": Gesetzliche Änderung für atypische Arbeitnehmer,
Grenzbeträge und Masszahlen 2009, Annpassung der BVG-Renten an die Preisentwicklung.
mehr...

Juni 2008
Internes Kontrollsystem (IKS), Performance 2007 in der beruflichen Vorsorge, Massnahmen bei
(drohender) Unterdeckung.
mehr...

Dezember 2007
AHV-Beitragspflicht im Rahmen von Sozialleistungen, Scheidungs-Übertragungen Vorbezüge und

Rückzahlungen, Neue AHV-Nummer, Grenzbeträge und Masszahlen 2008, Interna.
mehr...

Juni 2007
Performance 2006 in der beruflichen Vorsorge, ASIP-Vorschlag für ein neues BVG, Reglement über
Teilliquidation, Freiwilliger Einkauf, Vergleich von Verwaltungskosten, Verhaltensregeln für PK-
Verantwortliche.
mehr...